Home of Visions

Arbeitsräume für mehr Produktivität und Kreativität

Klicken

SITAGINLINE EXECUTIVE

Stil & Eleganz im Chefbüro

Klicken

Perfektion beginnt im Detail

SITAGXILIUM ist mehr als nur ein Bürostuhl, er ist Partner im Daily Business.

Klicken

Home of Visions

Finden Sie Ihre persönlichen Bürostühle und Büromöbel

Klicken

Office Life Style

Für jedes Bedürfnis das passende Büro

Klicken

SITAGCX

Tischanlage mit System

Klicken

Motivierende Arbeitsumfelder schaffen

Konferenzlösungen an Ihre Bedürfnisse angepasst

Klicken

Experte für Bürostühle und Büromöbel

SWISSNESS

Wir schaffen mit modernster Technologie langlebige und zuverlässige Produkte, welche in der Schweiz entwickelt und produziert werden.

DESIGN

Das Design ist ein wichtiger Bestandteil unserer Bürostühle und Büromöbel. Durch die Partnerschaft mit renommierten Designern erwarten Sie immer neue moderne Produkte.

LIFESTYLE

Bürostühle und Büromöbel sind Lifestyle-Produkte. Wir bieten für das kleine und grosse Budget die perfekten Produkte für den täglichen und sporadischen Gebrauch.

BÜROSTÜHLE

BÜROMÖBEL

CUSTOMIZED SOLUTIONS

SITAG-Markenbotschafter

Wer Gas gibt, muss gut sitzen!

Das sieht der Moto2-Rennfahrer Tom Lüthi genau gleich wie der Schweizer Büromöbel-Hersteller SITAG. Über die gemeinsame Leidenschaft für «heisse» Stühle hinaus verbindet die beiden eine bedingungslose Bereitschaft zu Spitzenleistungen.

News

  • Januar 2020

    Nowy Styl Group gewinnt zweifachen German Design Award 2020 für innovativste Büromöbeldesigns!

    Es ist wieder soweit, die Gewinner des renommierten, internationalen Design-Wettbewerbs für 2020 stehen fest: Gleich zwei Produktinnovationen der Nowy Styl Group wurden dabei von der namhaften Jury ausgezeichnet.

    Der Award aus höchster Instanz:

    Der German Design Award gilt als „der Preis, der Erfolg sichtbar macht“. Er zählt zu den renommiertesten Design-Wettbewerben weltweit und geniesst weit über die Fachkreise hinaus höchstes Ansehen. Vergeben wird er vom Rat für Formgebung - dem deutschen Kompetenzzentrum für Design, Marke und Innovation: Ein Gremium, das es sich auf Initiative des Deutschen Bundestages zur Mission gemacht hat, einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken. Garantiert wird dies durch die hochkarätige, internationale Jury, die ausschliesslich diejenigen Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter auszeichnet, die in der deutschen und weltweiten Designlandschaft wegweisend sind.

    Die beiden Gewinner:

    Der Applaus gilt dem Tischsystem CS5040 und dem Play&Work Soft Seating System der Nowy Styl Group – beiden Designinnovationen wurde jeweils der German Design Award 2020 mit der Auszeichnung „Winner“ in der Kategorie Excellent Product Design - Office Furniture verliehen. Die Arbeitsplatz-Lösungen setzten sich dabei im Wettbewerb gegen insgesamt rund 5.000 Einreichungen durch. Die offizielle, feierliche Preisverleihung des German Design Awards 2020 findet am 7. Februar 2020 – im Rahmen der Ambiente Messe – in Frankfurt am Main statt.

    Tischlinie CS5040, Design: Nowy Styl Group:

    „Compact Design & Smart Solutions“ lautet die Philosophie des Tischsystems CS5040, wobei die Akronyme gleichfalls den Namen der Linie anführen. Ein ganzheitliches, innovatives Design, das die Jury durch ihr aussergewöhnliches Zusammenspiel begeisterte: Eine Komposition, die durch ihre klare, zeitlos-elegante Formensprache, Leichtigkeit und praktischen Nutzerwert auf intelligenteste Art und Weise vereint. Ein hervorragend gestaltetes System, das sich vielseitig einsetzen lässt und das dem Anspruch an Qualität, Funktionalität, Ergonomie und Ästhetik gleichermassen gerecht wird. Ergänzt wird es durch einen einzigartigen, technischen Minimalismus – dem optionalen, als Industriemuster registriertem, Basishalter.

    Play&Work Soft Seating System, Design: Studio WertelOberfell:

    Das bereits vielfach ausgezeichnete Büromöbelsystem Play&Work wurde nun auch für sein Soft Seating System prämiert. Eine modulare Sitzgelegenheit, die die individuellen Bedürfnisse moderner Arbeitswelten trifft. Die Jury überzeugten hier vor allem die unterschiedlich hohen, gepolsterten Rückwände der Linie, die eine wahre Insel der Ruhe erschaffen. Inspiriert vom Bauhausstil bieten die Wände dabei nicht nur Sichtschutz, sondern dämmen zudem auch den Schall im Raum. Ein Soft Seating System, das die Menschen dazu einlädt, in komfortabler Privatsphäre akustisch ungestört arbeiten zu können. Gleichzeitig lässt sich jedoch auch „spielend leicht“ eine Raum-in-Raum-Situation erschaffen – als der ideale Platz für formelle wie informelle Treffen in entspannter Atmosphäre. Angesichts des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums und der gewonnenen Auszeichnung steht Play&Work Soft Seating für modernes, zeitgemässes Design – hier wurde Zukunft gestaltet und anerkannt.

    Innovationskraft und Exklusivität international bestätigt:

    „Wir sind dankbar und freuen uns über diese zweifache Auszeichnung mit dem German Design Award 2020“, sagt Roman Przybylski, Vorstand Vertrieb und Marketing bei Nowy Styl. „Damit sichern und verstärken wir unsere Position auch auf internationaler Ebene.“ Weiter bestätigt es den Hersteller darin, mit seinen differenzierten, beständigen, zeitgemässen und nachhaltigen Bürolösungen wegweisend zu sein – für die modernen Arbeitswelten von heute, morgen und übermorgen. So zeigt die Nowy Styl Group erneut, dass es sich bei ihrer Philosophie „We KNOW HOW to #MakeYourSpace“ eben um mehr als nur schöne Worte handelt.

    Es ist wieder soweit, die Gewinner des renommierten, internationalen Design-Wettbewerbs für 2020 stehen fest: Gleich zwei Produktinnovationen der Nowy Styl Group wurden dabei von der namhaften Jury ausgezeichnet.

    Der Award aus höchster Instanz:

    Der German Design Award gilt als „der Preis, der Erfolg sichtbar macht“. Er zählt zu den renommiertesten Design-Wettbewerben weltweit und geniesst weit über die Fachkreise hinaus höchstes Ansehen. Vergeben wird er vom Rat für Formgebung - dem deutschen Kompetenzzentrum für Design, Marke und Innovation: Ein Gremium, das es sich auf Initiative des Deutschen Bundestages zur Mission gemacht hat, einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken. Garantiert wird dies durch die hochkarätige, internationale Jury, die ausschliesslich diejenigen Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter auszeichnet, die in der deutschen und weltweiten Designlandschaft wegweisend sind.

    Die beiden Gewinner:

    Der Applaus gilt dem Tischsystem CS5040 und dem Play&Work Soft Seating System der Nowy Styl Group – beiden Designinnovationen wurde jeweils der German Design Award 2020 mit der Auszeichnung „Winner“ in der Kategorie Excellent Product Design - Office Furniture verliehen. Die Arbeitsplatz-Lösungen setzten sich dabei im Wettbewerb gegen insgesamt rund 5.000 Einreichungen durch. Die offizielle, feierliche Preisverleihung des German Design Awards 2020 findet am 7. Februar 2020 – im Rahmen der Ambiente Messe – in Frankfurt am Main statt.

    Tischlinie CS5040, Design: Nowy Styl Group:

    „Compact Design & Smart Solutions“ lautet die Philosophie des Tischsystems CS5040, wobei die Akronyme gleichfalls den Namen der Linie anführen. Ein ganzheitliches, innovatives Design, das die Jury durch ihr aussergewöhnliches Zusammenspiel begeisterte: Eine Komposition, die durch ihre klare, zeitlos-elegante Formensprache, Leichtigkeit und praktischen Nutzerwert auf intelligenteste Art und Weise vereint. Ein hervorragend gestaltetes System, das sich vielseitig einsetzen lässt und das dem Anspruch an Qualität, Funktionalität, Ergonomie und Ästhetik gleichermassen gerecht wird. Ergänzt wird es durch einen einzigartigen, technischen Minimalismus – dem optionalen, als Industriemuster registriertem, Basishalter.

    Play&Work Soft Seating System, Design: Studio WertelOberfell:

    Das bereits vielfach ausgezeichnete Büromöbelsystem Play&Work wurde nun auch für sein Soft Seating System prämiert. Eine modulare Sitzgelegenheit, die die individuellen Bedürfnisse moderner Arbeitswelten trifft. Die Jury überzeugten hier vor allem die unterschiedlich hohen, gepolsterten Rückwände der Linie, die eine wahre Insel der Ruhe erschaffen. Inspiriert vom Bauhausstil bieten die Wände dabei nicht nur Sichtschutz, sondern dämmen zudem auch den Schall im Raum. Ein Soft Seating System, das die Menschen dazu einlädt, in komfortabler Privatsphäre akustisch ungestört arbeiten zu können. Gleichzeitig lässt sich jedoch auch „spielend leicht“ eine Raum-in-Raum-Situation erschaffen – als der ideale Platz für formelle wie informelle Treffen in entspannter Atmosphäre. Angesichts des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums und der gewonnenen Auszeichnung steht Play&Work Soft Seating für modernes, zeitgemässes Design – hier wurde Zukunft gestaltet und anerkannt.

    Innovationskraft und Exklusivität international bestätigt:

    „Wir sind dankbar und freuen uns über diese zweifache Auszeichnung mit dem German Design Award 2020“, sagt Roman Przybylski, Vorstand Vertrieb und Marketing bei Nowy Styl. „Damit sichern und verstärken wir unsere Position auch auf internationaler Ebene.“ Weiter bestätigt es den Hersteller darin, mit seinen differenzierten, beständigen, zeitgemässen und nachhaltigen Bürolösungen wegweisend zu sein – für die modernen Arbeitswelten von heute, morgen und übermorgen. So zeigt die Nowy Styl Group erneut, dass es sich bei ihrer Philosophie „We KNOW HOW to #MakeYourSpace“ eben um mehr als nur schöne Worte handelt.

  • Januar 2020

    Vielfach ausgezeichneter Jahresendspurt

    Ganzheitlich, innovativ, ergonomisch, nutzerzentriert und einfach aussergewöhnlich. Die neusten Auszeichnungen unterstreichen die Innovationskraft und internationale Führungsposition der Nowy Styl Group in ihrer Branche sowie auch die Exklusivität ihrer Produktlösungen erneut. Der Büromöbelspezialist ist dankbar und stolz auf den Preissegen „wie am laufenden Band“: Ganz aktuell wurden die Gewinner des internationalen Wettbewerbs „ICONIC AWARDS: Innovative Interior 2020“ bekannt gegeben. Die Nowy Styl Group erzielte dabei gleich für zwei ihrer Produktinnovationen den begehrten Award. Weiter erhielt das Unternehmen vom „IGR Institut für Gesundheit und Ergonomie e. V.“ den „Innovationspreis Ergonomie 2019“, wurde Testsieger für eine ihrer Drehstuhl-Lösungen im Praxistest von „GuteWahl.de“ und freute sich über den Doppelsieg beim „German Design Award 2020“.


    ICONIC AWARDS: Innovative Interior 2020

    Verliehen vom Rat für Formgebung, handelt es sich dabei um den Preis, der nur das Beste aus allen Bereichen des internationalen Interior-Designs auszeichnet. Wer sich hier gegen die hochkarätige Konkurrenz aus aller Welt durchsetzt, hat erfolgreich bewiesen, nur mit exzellenten und ganzheitlichen Produkten an die Öffentlichkeit zu treten.

    Die beiden, bereits mehrfach prämierten Gewinner der Nowy Styl Group sind die Xilium Bürostuhllinie und das Play&Work Soft Seating System. Beide Designinnovationen wurden jeweils mit „Winner“ in der Kategorie Büro und Arbeitsplatz ausgezeichnet. Die feierliche Preisverleihung der „ICONIC AWARDS: Innovative Interior 2020“ findet offiziell am 12. Januar 2020 im Kölnischen Kunstverein in Köln statt. Im Anschluss daran eröffnet hier die Ausstellung der „ICONIC AWARDS: Innovative Interior 2020“ – um anlässlich der imm cologne 2020 die exklusiven, prämierten Produkte dem internationalen Fachpublikum sowie der interessierten Öffentlichkeit zu präsentieren.

    Xilium Bürostuhllinie, Design: Martin Ballendat
    Die beste Art des Sitzens? Ist Ihre Art. Der (r)evolutionäre und bereits beim „German Innovation Award“ mit Gold ausgezeichnete Bürodrehstuhl Xilium vereint einzigartiges Design mit exzellentem Sitzkomfort. So ist die Version mit Duo-back Rückenlehne nicht nur ein optisches Highlight, sondern sorgt für individuelle Bewegungsfreiheit und wahrhaft richtiges Sitzen in jeder Arbeitsposition. Gleichzeitig ermöglicht das durchdachte Sitzkonzept optimale Bewegungsfreiheit in alle Richtungen. Xilium legt höchsten Wert auf Gesundheit wie Ergonomie und passt sich stets an die persönlichen Bedürfnisse seiner Nutzer an.

    Play&Work Soft Seating System, Design: Studio WertelOberfell
    Moderne Arbeitswelten erfordern flexible Lösungen - wie das Play&Work Soft Seating System. Am Puls der Zeit liessen sich die Designer dabei vom Bauhausstil inspirieren – wie es sich schon beim gleichnamigen Arbeitsplatz-System bewährt hat. So gleichen die unterschiedlich hohen, gepolsterten Rückwände einer „Insel der Ruhe“: Die Mitarbeiter können ungestört arbeiten. Gleichzeitig lässt sich jedoch spielend leicht eine „Raum im Raum“ Situation als idealer Platz für formelle wie informelle Treffens schaffen – und dies in optimal entspannter Atmosphäre.

    Die Nowy Styl Group erhält den „Innovationspreis Ergonomie 2019“

    Mit dem „Innovationspreis Ergonomie“ verfolgt das „IGR Institut für Gesundheit und Ergonomie e.V.“ das Ziel, Organisationen ganzheitlich für das Thema Ergonomie zu sensibilisieren – von der ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung bis hin zur Bereitstellung hochwertiger ergonomischer Produkte und Dienstleistungen. Ausgezeichnet werden diejenigen Unternehmen, die sich durch vorbildliches Engagement für die Arbeitswelt profiliert haben. Die Jury würdigt dieses als erkennbaren Ausdruck einer Firmenphilosophie, die in den ergonomischen Konzepten und Produkten wirksam umgesetzt wurden. Die Auszeichnung zeigt, dass die Nowy Styl Group ihre Philosophie „We KNOW HOW to #MakeYourSpace“ wirklich lebt und mehr noch den Menschen ganzheitlich in den Mittelpunkt stellt.

    Der Drehstuhl Net Motion wird „Testsieger“ im Praxistest von „GuteWahl.de“

    Die Bürostuhl Net Motion der Marke Nowy Styl wurde bereits als „Testsieger Stiftung Warentest 2017“ (Ausgabe 02/2017 des Heftes „test“ der Stiftung Warentest) ausgezeichnet und wird jetzt zum „bequemen“ Testsieger von GuteWahl.de. Das auf Alltagstauglichkeit zugeschnittene, unabhängige Produkt-Testportal GuteWahl.de ist eine Kooperation renommierter Verlage der Burda-Gruppe und unterstützt Verbraucher beim Kauf - weshalb für die Praxistests nur relevante und ausschliesslich von Verbrauchern gefragte Produkte ausgewählt werden. Dabei wurden beim aktuellen Test acht Schreibtischstühle miteinander verglichen und in den Hauptkriterien „Material und Verarbeitung, Sitzkomfort und Funktionalität“ bewertet. Die entscheidenden Vorteile des Net Motion? Neben seiner hervorragenden Verarbeitung überzeugt der Bürostuhl durch die Synchronmechanik, die atmungsaktive Rückenlehne und die leichte Einstellung. Das wichtigste Kriterium allerdings lautete: Der Net Motion gehört mit Abstand zu den bequemsten Stühlen im Test!

    Ganzheitlich, innovativ, ergonomisch, nutzerzentriert und einfach aussergewöhnlich. Die neusten Auszeichnungen unterstreichen die Innovationskraft und internationale Führungsposition der Nowy Styl Group in ihrer Branche sowie auch die Exklusivität ihrer Produktlösungen erneut. Der Büromöbelspezialist ist dankbar und stolz auf den Preissegen „wie am laufenden Band“: Ganz aktuell wurden die Gewinner des internationalen Wettbewerbs „ICONIC AWARDS: Innovative Interior 2020“ bekannt gegeben. Die Nowy Styl Group erzielte dabei gleich für zwei ihrer Produktinnovationen den begehrten Award. Weiter erhielt das Unternehmen vom „IGR Institut für Gesundheit und Ergonomie e. V.“ den „Innovationspreis Ergonomie 2019“, wurde Testsieger für eine ihrer Drehstuhl-Lösungen im Praxistest von „GuteWahl.de“ und freute sich über den Doppelsieg beim „German Design Award 2020“.


    ICONIC AWARDS: Innovative Interior 2020

    Verliehen vom Rat für Formgebung, handelt es sich dabei um den Preis, der nur das Beste aus allen Bereichen des internationalen Interior-Designs auszeichnet. Wer sich hier gegen die hochkarätige Konkurrenz aus aller Welt durchsetzt, hat erfolgreich bewiesen, nur mit exzellenten und ganzheitlichen Produkten an die Öffentlichkeit zu treten.

    Die beiden, bereits mehrfach prämierten Gewinner der Nowy Styl Group sind die Xilium Bürostuhllinie und das Play&Work Soft Seating System. Beide Designinnovationen wurden jeweils mit „Winner“ in der Kategorie Büro und Arbeitsplatz ausgezeichnet. Die feierliche Preisverleihung der „ICONIC AWARDS: Innovative Interior 2020“ findet offiziell am 12. Januar 2020 im Kölnischen Kunstverein in Köln statt. Im Anschluss daran eröffnet hier die Ausstellung der „ICONIC AWARDS: Innovative Interior 2020“ – um anlässlich der imm cologne 2020 die exklusiven, prämierten Produkte dem internationalen Fachpublikum sowie der interessierten Öffentlichkeit zu präsentieren.

    Xilium Bürostuhllinie, Design: Martin Ballendat
    Die beste Art des Sitzens? Ist Ihre Art. Der (r)evolutionäre und bereits beim „German Innovation Award“ mit Gold ausgezeichnete Bürodrehstuhl Xilium vereint einzigartiges Design mit exzellentem Sitzkomfort. So ist die Version mit Duo-back Rückenlehne nicht nur ein optisches Highlight, sondern sorgt für individuelle Bewegungsfreiheit und wahrhaft richtiges Sitzen in jeder Arbeitsposition. Gleichzeitig ermöglicht das durchdachte Sitzkonzept optimale Bewegungsfreiheit in alle Richtungen. Xilium legt höchsten Wert auf Gesundheit wie Ergonomie und passt sich stets an die persönlichen Bedürfnisse seiner Nutzer an.

    Play&Work Soft Seating System, Design: Studio WertelOberfell
    Moderne Arbeitswelten erfordern flexible Lösungen - wie das Play&Work Soft Seating System. Am Puls der Zeit liessen sich die Designer dabei vom Bauhausstil inspirieren – wie es sich schon beim gleichnamigen Arbeitsplatz-System bewährt hat. So gleichen die unterschiedlich hohen, gepolsterten Rückwände einer „Insel der Ruhe“: Die Mitarbeiter können ungestört arbeiten. Gleichzeitig lässt sich jedoch spielend leicht eine „Raum im Raum“ Situation als idealer Platz für formelle wie informelle Treffens schaffen – und dies in optimal entspannter Atmosphäre.

    Die Nowy Styl Group erhält den „Innovationspreis Ergonomie 2019“

    Mit dem „Innovationspreis Ergonomie“ verfolgt das „IGR Institut für Gesundheit und Ergonomie e.V.“ das Ziel, Organisationen ganzheitlich für das Thema Ergonomie zu sensibilisieren – von der ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung bis hin zur Bereitstellung hochwertiger ergonomischer Produkte und Dienstleistungen. Ausgezeichnet werden diejenigen Unternehmen, die sich durch vorbildliches Engagement für die Arbeitswelt profiliert haben. Die Jury würdigt dieses als erkennbaren Ausdruck einer Firmenphilosophie, die in den ergonomischen Konzepten und Produkten wirksam umgesetzt wurden. Die Auszeichnung zeigt, dass die Nowy Styl Group ihre Philosophie „We KNOW HOW to #MakeYourSpace“ wirklich lebt und mehr noch den Menschen ganzheitlich in den Mittelpunkt stellt.

    Der Drehstuhl Net Motion wird „Testsieger“ im Praxistest von „GuteWahl.de“

    Die Bürostuhl Net Motion der Marke Nowy Styl wurde bereits als „Testsieger Stiftung Warentest 2017“ (Ausgabe 02/2017 des Heftes „test“ der Stiftung Warentest) ausgezeichnet und wird jetzt zum „bequemen“ Testsieger von GuteWahl.de. Das auf Alltagstauglichkeit zugeschnittene, unabhängige Produkt-Testportal GuteWahl.de ist eine Kooperation renommierter Verlage der Burda-Gruppe und unterstützt Verbraucher beim Kauf - weshalb für die Praxistests nur relevante und ausschliesslich von Verbrauchern gefragte Produkte ausgewählt werden. Dabei wurden beim aktuellen Test acht Schreibtischstühle miteinander verglichen und in den Hauptkriterien „Material und Verarbeitung, Sitzkomfort und Funktionalität“ bewertet. Die entscheidenden Vorteile des Net Motion? Neben seiner hervorragenden Verarbeitung überzeugt der Bürostuhl durch die Synchronmechanik, die atmungsaktive Rückenlehne und die leichte Einstellung. Das wichtigste Kriterium allerdings lautete: Der Net Motion gehört mit Abstand zu den bequemsten Stühlen im Test!

SITAG - a brand of the Nowy Styl Group

Wir sind einer der führenden Hersteller in Europa und bieten Komplettlösungen für Büros und öffentliche Räume an. Dank unseres einzigartigen Geschäftsmodells und als erfahrener Experte und Einrichter sind wir ein zuverlässiger Partner, der moderne Forschungs- und Beratungsdienstleistungen im Bereich der Arbeitsstilanalyse sowie dem Change-Management anbietet und stets die individuellen Kundenbedürfnisse sowie Aspekte im Bereich Ergonomie und Akustik berücksichtigt.

Die Erfahrung des Unternehmens sowie die Technologie- und Produktionsstätten gewährleisten massgeschneiderte Lösungen.